Mechatronic-Modul DAS Dresden

Der stetig zunehmende Platzbedarf des Unternehmens DAS Environmental Expert GmbH erforderte die Errichtung eines 2-geschossigen Erweiterungsbaus.

VorhabenNeubau
BauherrDAS Environmental Expert GmbH
Kennwert650 m² Nutzfläche | 3.600 m³ Brutto-Rauminhalt
Zeitraum2014 - 2016
LeistungsumfangLPh 1-6

Das Projekt im Detail

Zur schnelleren Umsetzung wurde die Erweiterung im Auftrag eines Generalübernehmers anfangs in Containerbauweise konzipiert. Im weiteren Planungsprozess wurde diese Interimsbauweise zugunsten einer langfristigen Lösung aufgegeben und der Neubau als Massivbau errichtet.

Die Flexibilität für künftige Maßnahmen bleibt durch die Wahl einer Stahlbetonskelettbauweise gewährleistet, die weiterhin auf dem Raster der Containerbauweise beruht. Bei einer Grundfläche aus 6 x 4 Einheiten dient eine Einheit als Treppenhaus; eine zentral liegende Einheit wurde zur Belichtung der innenliegenden Flächen ausgespart und bildet einen “Lichthof”.

Der Neubau schließt unmittelbar auf der westlichen Seite an das bestehende Gebäude an und ist mit einer Schleuse im Erdgeschoss und einem Verbindungsgang im Obergeschoss funktional mit diesem verbunden. Der große offene Raum im Erdgeschoss dient der Unterbringung von Produktionsanlagen. Im Obergeschoss entstanden durch Wandabtrennungen Konferenz- und Schulungsräume sowie Büros.